Webalizer bei All-Inkl.com anpassen

Bessere Statistiken anzeigen, Unwichtiges filtern

Wenn Webalizer im Ergebnis zu viele unwichtige Urls anzeigt, kann man im Backend die config-Datei anpassen.

Weiterhin möchte ich hier im Blog zu lange wie möglich auf Tracking- und Analysesoftware verzichten. Auch Cookies soll es bei mir auf absehbare Zeit nicht geben, ich finde Datensparsamkeit geht hier eindeutig vor. Außerdem möchte ich gerne Vorbild sein. 

Dazu kommt: Bis auf gelegentliche Ausnahmen, werde ich keine Beiträge, Bilder Fotos veröffentlichen, nur weil die Statistik sagt, ein Thema sei bei den Lesern besonders interessant. Ich bleibe bei meinem geliehenen Motto: As my whimsy takes me. Und Euch nehme ich dabei mit.

Die config bearbeiten

Webalizer

Da ich trotzdem schon gerne wüsste, wie viele Abrufe meine Seite hat, nutze ich zur Auswertung der anonymisierten Abrufe die auf dem Server bei All-Inkl.com vorinstallierte Software Webalizer. Wer es nicht kennt, Wikipedia schreibt dazu:

„Webalizer ist eine freie Web-Analytics-Software, die mit Logdateianalyse arbeitet und unter der GPL steht. Angeregt wurde das Projekt im Jahre 1997 durch Bradford L. Barrett. Die vom Webalizer generierten Statistiken enthalten üblicherweise folgende Informationen: Anfragen, Besuche, Verweise, Länder der Besucher und Menge der ausgelieferten Daten. Diese Statistiken können sowohl grafisch als auch textuell betrachtet werden und sind auf unterschiedlichen Zeitskalen (Stunden, Tage, Monate, Jahre) dargestellt.“

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Webalizer (07.02.2022)

Ich möchte betonen, dass mir die Probleme um die mangelnde Genauigkeit bei Webalizer bekannt sind. 

Leider ist es so, dass ohne weitere Konfiguration wirklich alle Dateien/Seiten in der Reihenfolge ihrer Abrufzahlen angezeigt werden. Nicht sehr hilfreich, wenn die Statistik dann oben von Dateien und Adressen beherrscht werden, die wenig über die Inhalte aussagen. Hier einmal eine Liste vom 07.02.2021. Die kursiven Adressen interessieren mich nicht. (Aus Sicherheitsgründen sind einige Pfade verkürzt)

*/*/connectors/
/
/feed.rss
*/template/fonts/ibmplexmono-regular-webfont.woff2
*/template/fonts/ibmplexmono-semibold-webfont.woff2
*/*/moregallery/connector.php
*/*/fonts/ibmplexmono-italic-webfont.woff2
*/*/manager/
*/*/lang.js.php
*/*/modx.*.*.php
*/*/stercseo/connector.php
*/*/phpthumb.php
/blog/christo-freiheit-gleichheit-bruederlichkeit.html
/blog/
/en/blog/
/blog/aquarellpapier-aufziehen.html
/en/blog/rambling-rector.html
/blog/statistik-januar-2022.html
/malerei/e-waer-e-klima-kaut.html
/blog/jack-london-in-james-bond-keine-zeit-zu-sterben-ii.html
/impressum.html
/blog/jack-london-in-james-bond-keine-zeit-zu-sterben.html
/datenschutz.html
/en/blog/christo-liberty-equality-fraternity.html
/malerei/slow-down-pleasure-up.html
/open-search.xml
/kontakt.html
/blog/barnum-missgeburten.html
/blog/pierre-magnol-und-die-magnolie.html
/blog/holz-statt-plastik.html

Alles mit Sternchen soll aus der Auswertung eigentlich raus. 

Nun, und was ich nicht wusste, Asche auf mein Haupt, ich kann Webalizer konfigurieren. All-inkl hat selbst eine Anleitung dazu veröffentlich. Ich öffne auf dem Server die config-Datei von Webalizer, diese heißt webalizer.conf. Lokal mache ich eine Sicherung der Datei und benenne sie webalizer.conf.bak.

Mit dem Editor kann ich nun unterhalb dieser Zeilen weitere ergänzen:

URL Ignoring
IgnoreURL robots.txt
IgnoreURL favicon.ico
IgnoreURL */template/fonts/ibmplexmono-regular-webfont.woff2
IgnoreURL */template/fonts/ibmplexmono-semibold-webfont.woff2
IgnoreURL */*/moregallery/connector.php
IgnoreURL */*/fonts/ibmplexmono-italic-webfont.woff2

etc etc

Die Anzahl der angezeigten Top-Urls kann man mit dieser einfachen Zeile auf zum Beispiel 75 erhöhen: 

TopURLs 75

Jetzt nur noch speichern und hochladen. Das war es schon. Mal schauen, wie morgen das neue Ergebnis ausschaut.

Weitere Konfigurationsmöglichkeiten findet Ihr in dieser Textdatei auf Github.

Korrekturen

11.02.2022: Es ist wirklich peinlich. RTFM. Lies die Anleitung. Natürlich muss, damit Anweisungen funktionieren, das anführende #-Zeichen entfernt werden. Dann habe ich noch ein Beispiel ergänzt, wie man die Liste der Top-Seiten auf zum Beispiel 75 verlängern kann. Und die Schreibweise von all.inkl habe ich auf die korrekte Schreibweise All-inkl.com geändert.

tl, dr;

Ich habe die Webalizer-Config bei mir auf dem Server angepasst, um bessere Statistiken zu erhalten.

Kommentare (0)


Schreibe einen Kommentar




Mit dem Absenden des Kommentars stimme ich zu, dass der genannte Name, die genannte E-Mail-Adresse von cronhill.de im Zusammenhang mit dem von mir verfassten Kommentar gespeichert wird. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.