Artikelideen

Ideen gehen mir nie aus. Ich sehe etwas, ich lese etwas - und in mir startet eine unaufhaltbare Assoziationskette.

Les indes galantes

Der deutschfranzösische Fernsehsender Arte überträgt häufig Opernaufführungen, so war dies auch Anfang 2021, als die Oper Les indes galantes von Jean-Philippe Rameau in der Aufführung der Pariser Opéra Bastille aus dem Jahr 2019 übertragen wurde. In dieser sehenswerten und berührenden Aufführung - Premiere war am 27. September 2019 - gelingt es der Oper sensationell die Tanzformation des Ensemble Rualité unter der Choreographie von Bintou Dembélé in die Musik von Rambeau zu integrieren.

Warum möchte ich über das Stück schreiben? Weil mich die Kombination aus Gesang, Musik und Tanz hier sehr überzeugt hat. Weil es der Inszenierung geglückt ist, Bezüge zu aktuellen Themen herzustellen. Das Libretto von Louis Fuzelier könnte auf jeden Fall mal einen Blick wert sein, vor allem wenn man die atemberaubende Inszenierung mit einbezieht.