Über mich

Ich bin Thomas Schürmann, 1966 in Wuppertal geboren — Fine-Artist, Forscher, Dilettant, Barock- und Renaissance­liebhaber und verwurzelter Gärtner und Woodworker.

Ich liebe Details und ich liebe es Dingen auf den Grund zu gehen.

Meine Wurzeln liegen in Wuppertal und im Sauerland. Wuppertal bedeutet mir viel, denn die Stadt hat mit ihren Menschen, mit der Lage und mit ihrer historischen gründerzeitlichen Architektur echten und unverwechselbaren Charakter. Der gründerzeitliche Aufschwung und Erfolg zeigt sich bis heute in historischen Villen und Industriearchitektur, in die die Moderne der Nachkriegszeit, der 70er, 80er und 90er Jahre immer wieder wie ein Messer eingeschnitten hat. Dieser Kontrast zwischen alt und neu, kleinteiligem Ziegel und großer wie grotesker Betonarchitektur fasziniert mich. Plakatwände und Werbung liefern unfreiwillige Kommentare dazu.

In meinen Bildern versuche ich das Vergängliche, das Absurde, Schöne wie Hässliche festzuhalten - zu archivieren. In einer verwandelten Form, die mit ihrer malerischen Abstraktion fokussiert, statt im Foto abzubilden.

Das Sauerland ist die zweite Heimat. Die Familie stammt von dort. In den Ferien und oftmals an allen freien Wochenenden zu meiner Schulzeit folgte ich den Spuren meiner Familie und den Berufen, die die Verwandten als Maurer und Zimmerleute, als Voll- oder Nebenerwerbsbauern nachgingen. Das hat mich in besonderer Weise geerdet und mir gezeigt, wie glücklich handwerkliche Arbeit und das Schaffen von Dingen machen kann.

Die Nähe zum Handwerk ist mir bis heute geblieben. Meinen Beruf als Webdesigner und Entwickler übe ich handwerklich aus, in meiner Freizeit versuche ich es dilettantisch — im klassischen Sinne des Wortes von lateinisch delectari „sich erfreuen“, „sich ergötzen“ — in anderen handwerklichen Berufen zur Meisterschaft zu gelangen.

Berufliches

  • Studium Industrial-Design an der Universität Wuppertal im Fachbereich 5, Abschluß Dipl.-Designer Industrial Design, Produktdesign
  • Messebau und Grafikdesign
  • Grafikdesign, Webkonzeption, -entwicklung und -design am FTK Forschungsinstitut für Telekommunikation in Dortmund
  • Seit 2004 als webentwickelnder Designer selbstständig mit meiner Agentur tripleorange